Archiv der Kategorie: Uncategorized

1. Herren sichern Klassenerhalt

12.06.2022. Mit einem 1:0 Sieg gegen TSV Rudow II den Klassenerhalt erreicht!

Wir gratulieren den 1. Herren und wünschen Ihnen für die kommende Saison viel Erfolg!!!

Der BSV Heinersdorf gewann im letzten Spiel gegen die Zweitvertretung von TSV Rudow in Berlin mit 1:0. Luft nach oben hatte der BSV Heinersdorf dabei jedoch schon noch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe duelliert, ehe mit dem Gast ein 2:1-Sieger feststand.

Für Erik Kuka war der Einsatz nach zwölf Minuten vorbei. Für ihn wurde Robin Koller eingewechselt. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit einem Wechsel – Abdoulaye Diallo kam für Khoa Tran Xuan – startete der BSV Heinersdorf in Durchgang zwei. In der 61. Minute stellte die Mannschaft von Marcus Graf personell um: Per Doppelwechsel kamen Björn Dohnke und Michael Bötge auf den Platz und ersetzten Felix Lein und Lukas Gorczak. Andre Engler schoss in der 61. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den BSV Heinersdorf. Dragan Savkovic wollte TSV Rudow II zu einem Ruck bewegen und so sollten Nyongbella Didier und Omar Sheak Hossin eingewechselt für Elias Lachmann und Mike Bauer neue Impulse setzen (66.). Schließlich holte der BSV Heinersdorf gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 1:0-Sieg.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 12.06.2022 um 17:44 Uhr automatisch generiert)

Offiziell: Stefan Hohnstein tritt Nachfolge von Marcus Graf an

01.06.2022. Ab 1. Juli übernimmt Stefan Hohnstein die 1. Herren als Cheftrainer

Wir freuen bekannt zu geben, dass Stefan Hohnstein ab dem 1. Juli das Ruder unserer 1. Herren als Cheftrainer übernimmt. Stefan wechselt von den 2. Herren des SFC Stern 1900, wo er die Mannschaft erfolgreich in der Landesliga etablierte. Nun also eine neues Kapitel mit all seinen Herausforderungen beim BSV Heinersdorf.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die neuen Impulse!

Herzlich willkommen Stefan!

S. Kögler (Geschäftsführer), S. Hohnstein (neuer Cheftrainer), T. Habryka (Vorstand)

C-Junioren auf Erfolgsspur

29.05.2022. Nach Aufstieg nun auch Staffelsieger.

Nach dem 2:1 Sieg gegen den BFC Meteor holen unsere Jungs nun auch den Staffelsieg. Wir gratulieren der Mannschaft für ihren erfolgreichen Saisonabschluss und natürlich auch dem Trainerteam Jan und Patrik.

Die C-Junioren feiern nach ihrem Aufstieg nun auch den Staffelsieg!
Auch die Fans sind nicht mehr zu halten

Informationen zu den C-Junioren

1. Herren bauen Serie aus

1. Herren gewinnen mit einem 2:1 gegen Tennis Borussia Berlin II

Durch ein 2:1 holte sich der BSV Heinersdorf zu Hause drei Punkte. Der Gast Tennis Borussia Berlin II hatte das Nachsehen. Einen packenden Auftritt legte die Heimmannschaft dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte sich die Zweitvertretung von Tennis Borussia Berlin als keine große Hürde erwiesen und mit 1:5 verloren.

Abdoulaye Diallo brachte den BSV Heinersdorf in der vierten Spielminute in Führung. Lange währte die Freude der Mannschaft von Marcus Graf nicht, denn schon in der siebten Minute schoss Nebyou Dawit Molalegn den Ausgleichstreffer für Tennis Borussia Berlin II. Matthias König machte in der 39. Minute das 2:1 des BSV Heinersdorf perfekt. Der BSV Heinersdorf führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der Halbzeit nahm Tennis Borussia Berlin II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen David Cioma und Nico Thieme für Alaa Srais und Abdul Aziz Fakhro auf dem Platz. Letztendlich gelang es dem Gast im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war der BSV Heinersdorf die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Der BSV Heinersdorf befindet sich am 33. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Seit fünf Begegnungen hat der BSV Heinersdorf das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Tennis Borussia Berlin II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit 28 ergatterten Punkten steht das Team von Trainer Umberto Sacchi auf Tabellenplatz 15. Nun musste sich Tennis Borussia Berlin II schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die acht Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Tennis Borussia Berlin II noch ausbaufähig. Nur vier von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

In zwei Wochen (12.06.2022, 15:00 Uhr) tritt der BSV Heinersdorf bei der Reserve von TSV Rudow an, am gleichen Tag genießt Tennis Borussia Berlin II Heimrecht gegen SFC Stern 1900 II.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 29.05.2022 um 18:04 Uhr automatisch generiert)

Aufstieg der C-Junioren

22.05.2022. Mit einem 3:6 gegen DJK SW Neukölln machen die C-Junioren am 3. Spieltag vor Saisonenden den Aufstieg perfekt

Mit einer ausgewogenen ersten Halbzeit ging es mit einem 3:3 in die Halbzeitpause. Doch unsere Jungs liessen nichts anbrennen und machen mit 3 Toren in der zweiten Halbzeit den Sack zu.

Wir gratulieren den c-Junioren zum Aufstieg. Echt stark Jungs!!!

Nun wird der Staffelsieg fokussiert. Den Pott holt ihr auch noch!!!